+43 676 308 7133  Pestalozzistraße 21 | 9500 Villach

Handauflegen

Sie sind hier: Startseite » Mein Arbeitsmethoden » Handauflegen

Handauflegen ist wohl die älteste "Behandlungsmethode" der Menschheit.
Jeder kann das mit Erfolg durchführen. Es ist eine angeborene Fähigkeit, die leider in Vergessenheit geraten ist.
Intuitiv und spontan machst es auch Du, wenn Du Schmerzen hast. Du legst Dir die Hände automatisch dort auf, wo es weh tut. Z.B.: bei Zahnschmerzen, Kopfschmerzen oder stumpfen Verletzungen.
Auch die Mutter legt dem Kind die Hände auf, wenn es zum Beispiel Bauchweh hat.

Was passiert dabei?
Die Selbstheilungskräfte des Organismus werden gestärkt und Heilung kann dadurch schneller eintreten.
Die Selbstheilungskräfte sind ein Teil der Regulation, die den Körper lebensfähig, gesund, leistungsfähig erhalten und an die verschiedenen Bedingungen anpassen. Diese können im Außen sein, wie Z.B.: Temperatur, Stress, Alarm- und Fluchtreaktionen sowie im "Innen": damit meine ich das Fühlen, Emotionen und auch die Gedanken. All dies führt zu Veränderungen der Regulation.

Handauflegen kann man gezielt mit Absicht machen und den Effekt durch die Erwartungshaltung noch verstärken. Dies wird durch die Erkenntnisse der Quantenphysik erklärt. Ebenso sind sogenannte Fernbehandlungen in ihrer Wirksamkeit nun physikalisch erklärbar. Das Ausmaß der Entfernung spielt dabei keine Rolle.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.